Flexodruck

FD2 (Zentralzylinder, Zahnrad)

Die bewährte Flexodruckmaschine vom Typ FD2 wird von unseren Kunden vor allem in der Polyamid (PA) Kunstdarm-Bedruckung eingesetzt. Eine Wendestangeneinrichtung ermöglicht das gleichzeitige Bedrucken von Vorder- und Rückseite.

FD 5 (Ständerbauweise, Zahnrad)

Speziell für die Bedruckung von medizinischen Produkten

  • 5-Farben-Druckständer mit stark dimensioniertem Gegendruckzylindern
  • 5 komplette Flexo-Rotationsdruckwerke für UV-Farben
  • Herausnehmbare Farbkassetten (Rasterwalze, Kammerrakel und Zahnrad) zum schnellen Farbwechsel
  • FDA konforme Materiealien

FD5 Flexodruckmaschine

FD 10 (Zentralzylinder, Gearless)

 

  • Druckwerksmodul als Zentralzylinderbauweise
  • Arbeitsbreite variabel nach Kundenwunsch
  • Ausbaufähig von 4 bis auf 10 Druckwerke für Wasser-, Lösemittel- oder UV-basierte Druckfarben
  • Stickstoff N2 UV Trocknungssysteme optional
  • Verblockte Farbwerke für den Balkendruck
  • Angetrieben über moderne Servomotoren, auch Rasterwalze und Druckzylinder

 

FD20 (Ständerbauweise, Gearless)

 

  • 2×2-Farben-Druckständer mit stark dimensioniertem Gegendruckzylindern ø250 mm
  • 4 komplette Flexo-Rotationsdruckwerke für Lösemittel- oder Wasserfarben
  • Verstellung des Druckzylinders und der Rasterwalze über Linienführungen mit Kugelrollspinden an AS und BS
  • Sleevetechnik für Klischeezylinder und Rasterwalze