Flexodruckmaschine FD2

19858

Diese dutzendfach bewährte Flexodruckmaschine vom Typ FD2 wird von unseren Kunden vor allem in der Polyamid (PA) Kunstdarm-Bedruckung eingesetzt. Eine Wendestangeneinrichtung ermöglicht das gleichzeitige Bedrucken von Vorder- und Rückseite. Beim Lackieren von PA Kunstdarm Schlauchfolien ist das “über den Rand Drucken” heutzutage Stand der Technik. Ein Überrandrakelsystem nimmt die überschüssige Farbe vom Zentralzylinder. Moderne Steuerungstechnik und intuitive Touch-Panel Funktionen machen die Bedienung dieser Maschine kinderleicht.


Anfrage Datenblatt

Typ: FD2 (Zentralzylinder, Zahnrad)

  • 4, 6 oder 8-Farben-Druckständer mit stark dimensioniertem Gegendruckzylinder, auch mit Temperierung erhältlich für UV-Farben
  • 4, 6 oder 8 komplette Flexo-Rotationsdruckwerke für Lösemittel- oder UV-Farben
  • Doppelt gelagerte Walzen und Zylinder
  • Doppelte, halbautomatische Dreharm-Ab- und Aufwickelvorrichtung
  • Druckzylinder zur Aufnahme von Sleeves ohne Zylinderausbau
  • Warmluft- oder UV-Trockeneinrichtung
  • Wendestangeneinrichtung zum Bedrucken von Vorder- und Rückseite in einem Arbeitsgang
  • Bahnspannung durch elektronisch gekoppelte Servo-Antriebsmotore einstellbar

Optional:

  • Zubehör: Coronagerät, Pulveranlage, Video-Bahnbeobachtung
  • Druckbreite: max. 500 mm
  • Materialbreite: max. 530 mm
  • Formatlänge: 290 bis 650 mm
  • Formatsprünge: 5 mm
  • Mech. Maschinengeschwindigkeit: 5–150 m/min
  • Abmessungen: 11,4 x 3,5 x 4,2 m
  • Gewicht: ca. 15.000 kg (Typ FD 2/1910)